Liebe Kunden! Wir machen Betriebsurblaub
vom Montag den 17. August bis Samstag den 22. August

bleibt der Tierbedarf und die Tierheilpraxis geschlossen!

Osteopathie

Der Grundgedanke in der Ostepathie ist, dass alles im Körper zusammenhängt und sich gegenseitig beeinflusst. Der Bewegungsapparat, das Rückenmark, der Schädel und die inneren Organe sind mit den Faszien verbunden. Auftretende Blockaden, führen zu Bewegungseinschränkung und können dann zu Funktionsstörungen im Körper führen. So können Verdauungsprobleme, Rückenschmerzen hervorrufen, da Faszien Darm und Rücken verbinden.

In der Osteopathie versucht der Therapeut durch seine Hände diese Funktionsstörungen zu erkennen und zu therapieren. Mit sanften Griffen und Bewegungen werden Blockaden gelöst und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.

Osteopathie behandelt vorbeugend und ist bei vielen Krankheiten sinnvoll, da diese oft Ausdruck eines gestörten Zusammenspiels der verschiedenen Systeme des Körpers und der Organe sind.